Inseltag 2017

Inseltag 2017 der Oberschule Cappeln

Noch im Dunkeln ging es am Dienstag für die 310 Schüler, Lehrkräfte, Büchereifrauen und Mitarbeiter der Oberschule Cappeln los zur Nordseeinsel Langeoog. Als die sechs Busse den Fähranleger in Bensersiel erreichten, konnte der erste Regenbogen des Tages gesichtet werden, der nahezu ein ständiger Begleiter war. Nach der Überfahrt mit zwei Fähren und dem anschließenden Transfer mit der bunten Inselbahn erreichten die Inselbesucher gut gelaunt den Inselbahnhof.

Das Gemeinschaftsgefühl der Schule stärken, war das Ziel dieser eintägigen Schulfahrt, so Schulleiterin Petra Brokamp. Unter diesem Motto war auch das Programm ausgerichtet. In 18 Gruppen, die aus Schülern unterschiedlicher Jahrgänge zusammengesetzt waren, machten sich alle auf den Weg zu einer Inselralley durch den Ortskern und zu Sportspielen am Sportstrand.

Zahlreiche Sponsoren hatten dankenswerterweise diesen Tag finanziell unterstützt, damit alle Kinder mitreisen konnten. So konnte auch ein T- Shirt mit dem Schullogo für jeden Teilnehmer angeschafft werden, die an diesem Tag trotz der Regenschauer dafür sorgten, dass die Insel in Grün erstrahlte. Viele Langeoogurlauber wurden so auf die große Schülergruppe aufmerksam und staunten über die Organisation eines solchen Projektes. Leider konnten am Nachmittag die Strandspiele nicht weiter stattfinden. Eine Alternative war schnell gefunden, so dass sich im Ortskern die Schüler tummelten und nach Mitbringsel suchten.

Am späten Nachmittag ging es dann mit Inselbahn, Fähre und Bus zurück in Richtung Cappeln, wieder mit dem ständigen Begleiter des Tages, dem Regenbogen.

Mut statt WutMut statt WutMut statt WutMut statt WutMut statt WutMut statt Wut